Beratungsverständnis:

„Beratung ist vergleichbar mit einem Spiel, das mindestens zwei Parteien erfordert: Eine sucht Rat, die andere übernimmt die Rolle des Beraters. Beide Parteien kommunizieren und schaffen dadurch ein Beratungssystem.“ (Fritz B. Simon 2014)

Ich verstehe Unternehmen und Organisationen als komplexe lebendige Systeme. Dieser Blickwinkel ist für mich während meiner Beratungsleistung entscheidend, weil ich stets versuche, die verschiedenen Wechselwirkungen, die in Unternehmen herrschen, in Betracht zu ziehen.

Als Berater sehe ich mich als Prozessbegleiter im Hinblick auf strategische Neuausrichtungen, Veränderungsvorhaben und Neuordnungen. Dies bedeutet, dass ich nach gründlicher Klärung Ihres Anliegens aus einem Reportire an Methoden und Werkzeugen das für Ihre Situation Geeignete auswähle. Während meiner Beratung nehme ich verschiedene Rollen an. Zum Beispiel bin ich Moderator in Workshops, Coach in Teamentwicklungsprozessen und Berater bei der Erstellung von Projektarchitekturen.

 

Projektbeispiele:

  • Beratung und Begleitung von Managementteams bei strategischen Neuausrichtungen
  • Begleitung bei Neukonzeptionen von Prozessarchitekturen
  • Durchführung von Workshops zur Führungskräfteentwicklung
  • Design von und Beratung bei Veränderungsprojekten
  • Führungskräftecoachings